globalsounds.info https://www.globalsounds.info World Music, Roots & Beats Sat, 11 Jul 2020 10:02:30 +0000 de-DE hourly 1 https://www.globalsounds.info/wp-content/uploads/2015/11/cropped-globalsounds_nur_logo-200x200.jpg globalsounds.info https://www.globalsounds.info 32 32 http://www.globalsounds.info/feed/podcast/ globalsounds.info bringt Neuerscheinungen, Reportagen und Interviews mit MusikerInnen rund um den Planeten. Egal ob man diese Musik mit Worldmusic, Ethnopop, Afrobeat, Latin, Roots, Raï, International Folk oder sonst wie betitelt - wir sagen dem Globalsounds, und stellen MacherInnen und ihre Werke hier vor. Jodok W. Kobelt Jodok W. Kobelt jodok@jodok.info jodok@jodok.info (Jodok W. Kobelt) globalsounds.info Die Welt zwischen den Ohren globalsounds.info http://www.globalsounds.info/wp-content/uploads/powerpress/globalsounds_rss.jpg https://www.globalsounds.info Danilo Brito – Da Natureza das Coisas https://www.globalsounds.info/danilo-brito-da-natureza-das-coisas/ https://www.globalsounds.info/danilo-brito-da-natureza-das-coisas/#respond Sat, 11 Jul 2020 09:56:10 +0000 https://www.globalsounds.info/?p=32324 Danilo Brito ist ein brillianter Mandolinen-Virtuose. Seine musikalische Heimat ist die Choro-Musik, die ursprünglich aus Rio de Janeiro stammt.

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
Danilo BritoDanilo Brito ist ein brillianter Mandolinen-Virtuose. Seine musikalische Heimat ist die Choro-Musik, die ursprünglich aus Rio de Janeiro stammt.

Choro No.1 São Braz Melodia Sentimental Las Fantasias

Obwohl der Name «Choro» übersetzt werden kann mit «weinen, oder «leise Klage», ist diese Musik mehrheitlich quicklebendige Tanzmusik. Choro gilt als der erste urbane Musikstil Brasiliens, der sich aus den Einflüssen von europäischen Musikformen wie der Polka oder dem Walzer, in Verbindung mit Rhythmen der Nachfahren der afrikanischen Sklaven, entwickelte.

Danilo Brito, der hier in unwahrscheinlich virtuoser Art und Weise seine Mandoline spielt, ist wohl so was wie ein musicians-musican. Bekannt unter Mandolinen-Freunden, aber ansonsten ein verstecktes Juwel der brasilianischen Musikwelt. Wie auch immer: seine Lebensgeschichte liest sich wie der Roman eines jugendlichen Übertalents. Obwohl gerade mal 35 Jahre jung gilt er als einer der profundesten Kenner der brasilianischen Musik-Traditionen.

Als Virtuose ausgestattet mit einer stupenden Spieltechnik, als Komponist und Interpret voller Enthusiasmus und Spielwitz: Danilo Brito und seine Mandoline sind – wahrscheinlich nicht nur für meine Ohren – eine freudige Entdeckung.

Rating: ★★★★☆ 

P.S. Diese Scheibe ist auf den Kanälen der englisch-dominierten Streaming Giganten leider noch nicht angekommen. Nicht nur darum: kaufen!

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
https://www.globalsounds.info/danilo-brito-da-natureza-das-coisas/feed/ 0
Yo-Yo Ma, Stuart Duncan, Edgar Meyer & Chris Thile – Not Our First Goat Rodeo https://www.globalsounds.info/yo-yo-ma-stuart-duncan-edgar-meyer-chris-thile-not-our-first-goat-rodeo/ https://www.globalsounds.info/yo-yo-ma-stuart-duncan-edgar-meyer-chris-thile-not-our-first-goat-rodeo/#respond Thu, 09 Jul 2020 16:03:50 +0000 https://www.globalsounds.info/?p=32315 Mit Not Our First Goat Rodeo sind wir an einem ausgefransten Rand dessen angelangt, was normalerweise hier auf globalsounds.info rezensiert wird.

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
Not Our First Goat RodeoMit Not Our First Goat Rodeo sind wir an einem ausgefransten Rand dessen angelangt, was normalerweise hier auf globalsounds.info rezensiert wird – ein herausfordernder Spass!

Waltz Whitman The Trappings Scarcley Cricket We Were Animals

Zuerst mal zum Ausdruck «Goat Rodeo». Der Slangausdruck bezeichnet etwas, was unweigerlich entgleist, chaotisch wird, in die Hosen geht – man kann nur zusehen, zuhören, und das Unausweichliche passieren lassen. Nur haben wir’s hier mit vier ausgefuchsten, witzigen Instrumentalisten zu tun, und einer Sängerin, und darum macht die Sache richtig Spass! Übrigens: es ist das zweite Goat-Rodeo-Album. Das erste erhielt – in derselben Besetzung – einen Grammy für das beste Folk-Album im Jahr 2013.

Vier Freunde und eine Freundin

Yo-Yo Ma, der aus der Klassik kommende Cellist, hat sich mit diversen Projekten einen Namen eines grenzüberschreitenden Kollaborateurs gemacht, z.B. bei seinem Projekt The Silk Road Ensemble und «Sing Me Home». Bassist Edgar Meyer ist immer dann gefragt, wenn es um Flexibilität, Sound und Boden geht. Ich kenne ihn aus der Arbeit mit Jerry Douglas und Russ Barenberg «Skip, Hop and Wobble». Chris Thile ist der unbestrittene Mandolinen-König der amerikanischen Musik – sattelfest und kreativ von Klassik und Funk über Bluegrass bis zu seiner Hausband The Punch Brothers. Wer sich in Musik made in Nashville auskennt, kennt auch Stuart Duncan: George Strait, Dolly Parton oder Emmylou Harris buchen ihn für’s Studio oder ihre Live-Bands.

Als Gastsängerin (auch schon auf dem ersten Album) ist Aoife O’Donovan auf drei Songs mit von der Partie. Sie kannte ich von I’m With Her. Und ja – die vier kennen sich, haben in verschieden Formationen zusammen gespielt – und Goat Rodeo ist sowas wie ihre Wild Card, wenn sie mal wieder alle Register ziehen, und sich über alle Stilgrenzen hinwegsetzen wollen.

Nun, nach was klingt’s denn? Nach Amerika, nach Neo-Klassik, nach Jazz, nach Vertrauen, nach Spass, nach Wagnis, nach Musik, nach irrwitzigen Noten- und Sound-Kombinationen, nach Humor, nach Können und nach Freundschaft.

Rating: ★★★★★ 

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
https://www.globalsounds.info/yo-yo-ma-stuart-duncan-edgar-meyer-chris-thile-not-our-first-goat-rodeo/feed/ 0
Playlist 20-27 mit Reggae um die Welt https://www.globalsounds.info/playlist-20-27-mit-reggae-um-die-welt/ https://www.globalsounds.info/playlist-20-27-mit-reggae-um-die-welt/#respond Sun, 05 Jul 2020 10:29:30 +0000 https://www.globalsounds.info/?p=32281 Kaum ein anderer Musikstil wurde weltweit so schnell adaptiert wie der Reggae. Playlist 20-27 zeigt, was die verschiedenen Weltgegenden daraus gemacht haben.

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
Playlist 20-27Kaum ein anderer Musikstil wurde weltweit so schnell adaptiert wie der Reggae. Playlist 20-27 zeigt, was die verschiedenen Weltgegenden daraus gemacht haben.

Afrobeat, Tango, Salsa und Cumbia sind auch aus ihren Herkunftsländern ausgewandert und haben sich auf allen Kontinenten niedergelassen. Aber so schnell wie der Reggae hat sich wohl selten ein Musikstil über die Welt ausgebreitet. Und überall erhielt er ein anderes Gesicht.

Reggae in Afrika ist irgendwie selbstredend, denn woher stammt die Bevölkerung Jamaikas ursprünglich? Eben. Reggae ist auch Inselmusik, und darum erstaunt es nicht, dass er in Australien und Neuseeland eine grosse Rolle spielt. Sowohl in Japan wie in Südkorea hat die Vermischung von Reggae mit einheimischer Folk-Tradition überraschende Formen hervorgebracht. Und jedes Land in Europa hat mindestens eine prominente Reggaetruppe.

Wir reisen also von Neuseeland nach Mauritius, von Brasilien nach Südkorea, von Algerien nach Griechenland, und von Japan auf die Kanarischen Inseln. In der Songliste gibt’s Links zu Rezensionen in diesem Blog, oder zu Kaufangeboten auf Bandcamp und Amazon.de.

SongArtistAlbumJahr
ZoulikhaDemocratozMazel2020
Nouveau StyleJunior TshakaEncore2020
Special EditionFat Freddy's DropSpecial Edition Part 12020
RadioLocomondoRadio2019
Balkan Reggae (Manasseh Mix)Mahala Rai Banda feat. Gregory FabulousBalkan Reggae2013
Otemoyan (Reggae)Minyo CrusadersEchoes Of Japan2017
EcologieTiken Jah FakolyLe monde est chaud2019
Au Marché Du Soleil (MixTape Version)Massilia Sound System, DJ KayalikMix Tape Par DJ Kayalik2019
Baile da PutariaDJ Môco Kafundó Vol. 7; Brazuka Reggae2019
N'Téritchê (Featuring Jacob Desvarieux)Alpha Blondy & The Solar SystemPositive Energy2015
BbaengdeokNST & The Soul Sauce meets Kim YulheeVersion2019
Kanser RelasionNoukillaSoleil2014
Vem ChamegarFlavia CoelhoDNA2019
My WayDactah ChandoGlobal CityZen2018
He Who?Teeth'n'Tongue JamShare a Vibe2018
Sweet Love Of MineWinston McAnuff & FixiBig Brothers2018
410 San MiguelMista Savona Feat. Ernest RanglinHavana Meets Kingston2017

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
https://www.globalsounds.info/playlist-20-27-mit-reggae-um-die-welt/feed/ 0
Democratoz – Mazel https://www.globalsounds.info/democratoz-mazel/ https://www.globalsounds.info/democratoz-mazel/#respond Thu, 02 Jul 2020 08:46:56 +0000 https://www.globalsounds.info/?p=32267 Oran war das Zentrum des Raï. Mittlerweile ist dort auch der Reggae heimisch geworden, und Democratoz sind die Fackelträger.

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
Democratoz MazelOran war das Zentrum des Raï. Mittlerweile ist dort auch der Reggae heimisch geworden, und Democratoz sind die Fackelträger.

Ah Ya Mamma Zoulikha Pollution Dounia

Endlich wieder gute Neuigkeiten aus Algerien! Die politische Situation ist desolat, die Islamisten haben die Musik zu Boden gedrückt. Jetzt kommt einer daher, Sadek Bouzinou, und bringt gute Laune-Grooves – mit einer Message. Der Bandname sagt fast alles. Das kommt davon, wenn man mit seinen Jugendfreunden Bob Marley-Covers interpretiert, und gleichzeitig tönen will wie die grossen Raï-Vorbilder Cheb Hasni oder Cheb Khaled.

Die Rastafarai-Philosophie im Herzen, Raï, Rock und Reggae im Blut und eine klare Message: das ist die DNA der Truppe. Wer den nordafrikanischen Strassenslang nicht versteht (so wie ich), könnte meinen, dass sie von der heilen Welt singen, denn ein Refrain klingt nach «Elysium». Nach Konsultation der Songliste wird klar, das heisst «Pollution». So verstecken sich unter den Gute-Laune Melodien viele Botschaften, die sich gegen Diskriminierung, Rassismus und Hoffnungslosigkeit auflehnen. Das sind die Grooves, zu der die Revolution tanzen kann, denn die Schwere der Themen wird aufgelöst durch viel Charme und Humor.

Musikalisch legt der Roots-Reggae-Groove den Boden, der Beat ist steady aber nicht stampfend, der Bass hüpft. Die Rock-Gitarre sägt gerne den Song in mundgerechte Stücke, das Saxophon und die Keyboards achten darauf, dass nichts auseinander bricht, und über allem strahlt die Stimme von Sadek Bouzinou. Kein Wunder zünden seine Fans bei den Konzerten die Feuerzeuge an, lassend die Handys leuchten, wenn er im Titeltrack «Mazel» von Hoffnung singt, davon, dass sich alles ändern kann, alles möglich wird.

Rating: ★★★★★ 

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
https://www.globalsounds.info/democratoz-mazel/feed/ 0
Wu Fei & Abigail Washburn – Wu Fei & Abigail Washburn https://www.globalsounds.info/wu-fei-abigail-washburn-wu-fei-abigail-washburn/ https://www.globalsounds.info/wu-fei-abigail-washburn-wu-fei-abigail-washburn/#respond Wed, 01 Jul 2020 10:49:56 +0000 https://www.globalsounds.info/?p=32234 Banjo-Klänge aus den Appalachen und Gusheng-Melodien aus Peking zusammenbringen - Wu Fei und Abigail Washburn schaffen das mit einem Lächeln.

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
Wu Fei & Abigail WashburnBanjo-Klänge aus den Appalachen und Guzheng-Melodien aus Peking zusammenbringen – Wu Fei und Abigail Washburn schaffen das mit einem Lächeln.

Four Seasons Medley_ Four Seasons _ Dark Ocean Waltz Banjo Guzheng Pickin' Girls The Roving Cowboy _ Avarguli Weaving Medley_ Busy Weaving _ Julianne Johnson _ Open Little Hand _ Back Step Cindy

Die Freundschaft zwischen Abigail Washburn und Wu Fei reicht zurück ins Jahr 2006, als Washburn durch China tourte. Seit Wu Fei in den USA lebt, in New York Komposition studierte, wurden die Beziehungen enger. Seit der Arbeit rund um Washburns Album «City of Refuge» entstand auch, zusammen mit Multiinstrumentalist Kai Welch, das Trio «Wu Force». Da Wu Fei heute in Washburns Nähe, in Nashville lebt, war es fast unumgänglich, dass die Banjo-Queen Washburn und die Gusheng-Spielerin zum Duett ansetzten.

Und es ist erstaunlich, wie die beiden ihre Instrumente in amerikanischen Folk-Melodien, Bluegrass-Grooves und chinesischen Folksongs zusammenbringen. Es ist nicht nur so, dass die eine die andere in ihre jeweilige Klang- und Songwelt begleitet. Zuweilen laufen chinesische und amerikanische Melodie, gesungen in der jeweiligen Sprache, harmonisch verknüpft und doch eigenständig nebeneinander her. Quasi eine interkulturelle Fuge. Oder eine traditionelle amerikanische Melodie erhält eine chinesische Strophe, und eine chinesische Melodie erhält eine zweite Stimme in Bluesgrass-Manier.

Deutlicher kann die alte Behauptung, dass Musik Grenzen überwindet und Kulturen verbindet, nicht umgesetzt werden, als Wu Fei und Abigail Washburn es hier exemplarisch demonstrieren.

Rating: ★★★★★ 

Mehr Infos über Abigail Washburn…

 

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
https://www.globalsounds.info/wu-fei-abigail-washburn-wu-fei-abigail-washburn/feed/ 0
Playlist 20-26 News https://www.globalsounds.info/playlist-20-26-news/ https://www.globalsounds.info/playlist-20-26-news/#respond Sun, 28 Jun 2020 21:41:39 +0000 https://www.globalsounds.info/?p=32223 Playlist 20-26 bringt neue Songs von all jenen Künstler*innen, die wird liebend gerne bald auch wieder live auf der Bühnen sehen möchten.

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
Playlist-20-26Playlist 20-26 bringt neue Songs von all jenen Künstler*innen, die wird liebend gerne bald auch wieder live auf der Bühnen sehen möchten.

Wir beginnen die News mit einem Russland-Sampler, der erstaunlich viele Interpreten aus der Mongolei beinhaltet. Hier auch gleich die Warnung: diese Scheibe scheint noch nicht bei den Streaming Services angekommen zu sein – hier auf Mixcloud hören!

Die japanischen Latin-Spezialisten Minyo Crusaders haben sich mit Frente Cumbiero zusammengetan. Aus Marokko kommen poppige Klänge, und aus Südafrika meldet sich endlich wieder Simphiwe Dana. Spröd-harmonisches kommt aus Kolumbien von Las Añez, Feinklang aus Wien mit den Donauwellenreiter, und eine Lebensbeichte aus Barcelona.

Choro, mal nicht auf dem Akkordeon sondern auf der Mandoline, Afrobeat aus Paris, Reggae aus Oran, Arabische Synthie-Schmelze aus dem Libanon, und politisches aus Südfrankreich. Es gibt eine Art Reggae aus Djibouti, Highlife aus Ghana, Nachdenkliches aus London und eine Soundcollage aus Kampala, Uganda.

Weltmusik!

Wie immer am vollständigsten in Mixcloud und mit weiterführenden Links in der Songliste.

SongArrtistAlbumJahr
AgitatorRadik TyulyushFolk And Great Tunes From Russia2020
Cumbia del Monte Fujiminyo crusadersMinyo Crusaders and Frente Cumbiero present MINYO CUMBIERO2020
OudelaliBab L' BluzNayda!2020
Mama Was A Kitchen GirlSimphiwe DanaBamako2020
Al Tiempo feat. Kevin JohansenLas ÁñezReflexión2020
Le PapillonDonauwellenreiterDelta2020
Mala VidaAmparo SanchezLa Niña Y El Lobo2020
Pisa MansinhoDanilo BritoDa Natureza das Coisas2019
Sittin'in the DarkLes Frères SmithMutation2020
Ah Ya MammaDemocratozMazel2020
Emotional TwistTootArdMigrant Birds2020
Senorita PoliticaZoufris MaracasBleu De Lune2020
Raga Kaan Ka'Eegtow (You Are the One I Love)Groupe RTDThe Dancing Devils of Djibouti2020
Kwaa KwaaSantrofiAlewa2020
The People CarrierTransglobal UndergroundWalls Have Ears2020
SalongoNihiloxicaKaloli2020

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
https://www.globalsounds.info/playlist-20-26-news/feed/ 0
Nihiloxica – Kaloli https://www.globalsounds.info/nihiloxica-kaloli/ https://www.globalsounds.info/nihiloxica-kaloli/#respond Sun, 28 Jun 2020 11:24:54 +0000 https://www.globalsounds.info/?p=32205 Kaloli ist das erste ausgewachsene Studioalbum der Musikbrücke zwischen Kampala in Uganda und Leeds in England. Sie ist stabil.

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
Nihiloxica KaloliKaloli ist das erste ausgewachsene Studioalbum der Musikbrücke zwischen Kampala in Uganda und Leeds in England. Sie ist stabil.

Tewali Sukali Mukaagafeero Salongo

Die Zusammenarbeit der letzten Jahre hat Früchte getragen. Die Tatsache, dass zumindest der eine der beiden DJ / Produzenten aus Leeds, Jacob Maskell-Key (Spooky J), über weite Zeiträume in Kampala lebt, und auch wiederkehrende Tourneen von Nihiloxica durch Europa haben die Band zusammengeschweisst. Der zweite der englischen Produzenten, Pete Jones‘ (pq), hat die gemachten Live-Erfahrungen ins Studio übertragen können.

Der Musikmix ist erprobt und wurde verfeinert: Die Trommler des Nilotika Cultural Ensembles schöpfen aus ihrem Repertoire der traditionellen Rhythmen Ugandas. Die beiden Engländer steuern Synth-Wolken und Elektro-Perkussion bei. Beide Seiten des Klang- und Groove-Spektrums haben einander intensiv zugehört. Auf den älteren Aufnahmen trat die Technologie zu beherrschend auf, sie hat sich jetzt zurückgenommen. Die Trommeln haben ihrerseits erkannt, dass wir Europäer Strukturen, Arrangements brauchen, um in die Musik einzusteigen. Dort warten jedoch Stolperdrähte: Wenn die Synthesizer zu viel auf Melodie setzen kippt die Trance in eine Art Breitleinwand-Filmsoundtrack, und kleistern die jetzt fein herausgearbeiteten Rhythmusstrukturen wieder zu.

Nihiloxica ist das momentan konsequenteste Projekt, das unter dem neuen Genre-Buzzword Crosscontinental Cultural Collaboration (CCC) segelt. Die Globalisierung hat uns viele Musikprojekte gebracht, die kurzatmig waren, im Projektstadium stecken blieben, oder sich keine Reifezeit gönnten. Hier wird ein ugandisch-englisches Projekt durch gegenseitigen Respekt, Kontinuität und aufmerksames Zuhören zu einer Band.

Rating: ★★★★☆ 

Mehr Infos über Nihiloxica…

 

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
https://www.globalsounds.info/nihiloxica-kaloli/feed/ 0
Afriquoi – Time Is A Gift Which We Share All The Time (EP) https://www.globalsounds.info/afriquoi-time-is-a-gift-which-we-share-all-the-time-ep/ https://www.globalsounds.info/afriquoi-time-is-a-gift-which-we-share-all-the-time-ep/#respond Thu, 25 Jun 2020 15:09:18 +0000 https://www.globalsounds.info/?p=32182 Gitarren aus dem Kongo, Kora aus Gambia und Studiotechnik aus London - das neuste Produkt aus der Küche von Tom Excell.

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
AfriquoiGitarren aus dem Kongo, Kora aus Gambia und Studiotechnik aus London – das neuste Produkt aus der Küche von Tom Excell.

Acid Attack Bayeke Ndeko Solo (Voilaaa Remix)

Wenn es in London um afrikanisch inspirierte Sounds und Grooves für den Dancefloor geht scheint Tom Excell ein Produktions-Gravitationspunkt zu sein. Neben seiner eigenen Truppe Nubiyan Twist und seinem Sideprojekt Onipa, schickt er nun auch das kongo-senegalesische Klangduo Afriquoi auf die Tanzfläche.

Man erwarte nicht allzu viel Rauheit von einer Produktion, die für stylisches Clubleben produziert wurde. Allerdings hat hier Excell etwas gar oft den Quantisierungs-Hobel angesetzt. Auch täuschen die professionell gesetzten Produktions-Loops nicht darüber hinweg, dass es sich bei den vier Titeln (und einem Remix) eben leider um Tracks, und nicht um Songs handelt. Schade, denn die Vorab-Auskopplung «Acid Attack» hatte mehr erwarten lassen.

Für eher beiläufig lässige Tanzbewegungen von Körpern, die in gutes Tuch und Parfumwolken gehüllt sind.

Rating: ★★½☆☆ 

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
https://www.globalsounds.info/afriquoi-time-is-a-gift-which-we-share-all-the-time-ep/feed/ 0
Playlist 20-25 Sonnenwende https://www.globalsounds.info/playlist-20-25-sonnenwende/ https://www.globalsounds.info/playlist-20-25-sonnenwende/#respond Mon, 22 Jun 2020 12:16:27 +0000 https://www.globalsounds.info/?p=32177 Der längste Tag ist vorbei, der Sommer lässt noch etwas auf sich warten. Die Playlist 20-25 dreht sich rund um unsere Energiequelle, die Sonne.

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
Playlist 20-25 solsticeDer längste Tag ist vorbei, der Sommer lässt noch etwas auf sich warten. Die Playlist 20-25 dreht sich rund um unsere Energiequelle, die Sonne.

Die Sonne wird oft besungen. Noch öfter wird sie als Metapher gebraucht um Geborgenheit und Wohlbefinden zu umschreiben. Die Sommer Sonnenwende wird in immer mehr Ländern gefeiert, nicht nur in den nördlichen Ländern, wo die Sonne in diesen Tagen nicht mehr unter dem Horizont verschwindet. Wer eine rein skandinavische Erinnerung ans letzte Sommernachtsfest geniessen will: Die letztjährige Playlist Scandinavian Midsummer kann immer noch abgerufen werden.

Aufgefallen ist mir bei der Zusammenstellung dieser Playlist, dass viele Sonnen-Songs ganz ruhig sind. Also eher eine beschauliche Stunde mit Sonnenliedern aus Kolumbien, Indien, Italien, Jamaika, Palästina, Griechenland oder der Türkei.

Die Playlists in den Streaming-Kanälen sind kürzer ausgefallen, weil deren Archive einfach nicht vollständig sind. Einmal mehr darum der Hinweis: Hört euch die Zusammenstellung auf Mixcloud an, dort habt ihr sie vollständig. Die Infos zu den Songs gibt’s in der Songliste, und den weiter führenden Links.

SongArtistAlbumJahr
Para Transcribir (Sol)Lido PimientaMiss Colombia2020
Si È Spento Il SoleVinicio CaposselaThe Story-Faced Man2010
Place Au SoleilCollectif 13Chant Libre2019
The Sun Won't Set (Featuring Norah Jones)Anoushka Shankar & Norah JonesTraces Of You2013
SunshineFlavia CoelhoBossa Muffin2011
The Midnight SunBreabachAstar2016
Sun SongMatutoThe Devil and the Diamond2013
Sun Is ShiningBob Marley & The WailersKaya2001
Au soleilDavid WaltersHome2009
Le SoleilFernando SamaleaFan2004
Sunshine DayNatacha AtlasStrange Days2019
Summer HeroineRad OrchestraRad Orchestra2018
The Sun Of LoveRim BannaRevelation Of Ecstasy And Rebellion2013
SoleilSam KarpieniaExtatic Malacòni2009
The sun shall always riseHaris AlexiouAnthology (Disc 1)2004
SunKrokeTen Pieces To Save The World2003

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
https://www.globalsounds.info/playlist-20-25-sonnenwende/feed/ 0
Groupe RTD – The Dancing Devils of Djibouti https://www.globalsounds.info/groupe-rtd-the-dancing-devils-of-djibouti/ https://www.globalsounds.info/groupe-rtd-the-dancing-devils-of-djibouti/#respond Wed, 17 Jun 2020 15:02:11 +0000 https://www.globalsounds.info/?p=32164 Ein Radioorchester bringt uns eine musikalische Überraschung: Die Groupe RTD (Radiodiffusion-Télévison Djibouti) bringt Schmelztiegel-Groove vom feinsten.

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
Groupe RTDEin Radioorchester bringt uns eine musikalische Überraschung: Die Groupe RTD (Radiodiffusion-Télévison Djibouti) bringt Schmelztiegel-Groove vom feinsten.

Raga Kaan Ka'Eegtow Kuusha Caarey Uurkan Kaadonaya Iiso Daymo

Djibouti (dt.: Dschibuti) ist eine kleine Republik am Golf von Aden, umgeben von Eritrea, Äthiopien, Somaliland, resp. Somalia. Die Stadt ist nicht nur handelstechnisch, sondern auch kulturell eine Schnittstelle zwischen der äthiopischen, ostafrikanischen, indischen und arabischen Welt. Das musikalische Erbe der ehemaligen französischen Kolonie lagert in den Archiven des staatlichen Radios, resp. wird vom Orchester des Radios immer neu interpretiert.

Für einmal war das Label Ostinato Records mit mobilem Aufnahme-Equipment Gast im offiziellen Radiostudio. Dazu noch mit der Erlaubnis, drei Tage mit dem Orchester zu arbeiten, resp. Aufnahmen machen zu dürfen. «The Dancing Devils of Djibouti» ist das Ergebnis dieser drei Tage. Die bestens aufeinander eingestimmten Musiker, die tagsüber die Tonspur für die Radiosendungen liefern, zeigen hier mal ohne Programmstress, was sie drauf haben – und das ist eine Menge!

Die Groupe RTD ist spielfreudig und bei bester Laune. Die Sängerin und Sänger haben ihr Repertoire im Griff, die Band spielt kompakt und genau. Trotz hoher Professionalität drückt nirgends Routine durch. Alles klingt frisch, enthusiastisch und überzeugend. Die Aufnahmen sind alle Live-im-Studio eingespielt, davon zeugen auch die kleinen Sprachschnipsel, z.B. bei Einzählen der Songs. Ach, ich hätte dabei sein wollen….

Die kleine Republik am Golf von Aden schickt eine musikalische Visitenkarte, die Ohr, Herz und Tanzbeine gleichermassen erfreut. Wirklich eine Trouvaille!

Rating: ★★★★★ 

Mehr Welt zwischen die Ohren gibt's auf globalsounds.info.

]]>
https://www.globalsounds.info/groupe-rtd-the-dancing-devils-of-djibouti/feed/ 0